Freitagslieblinge oder Sommerlektüre und Sommerkino

Freitag. Schon wieder eine Woche vorbei. Die Zeit verfliegt. Mit kleinen Kindern noch viel schneller. Findet ihr nicht auch?! Das Gute an der Sache – wir kommen mit jeder Woche unserem Rückumzug in unser neues Domizil näher. Wobei – hier im Hotel ist es auch ganz gut. Aber trotzdem – die eigenen 4 Wände haben schon was. 😉

Aber jetzt zum eigentlichen Thema. Freitagslieblinge! Also die Dinge, Gedanke, Menschen, Ideen, Projekte, … die mir letzte Woche besonders viel Freude gemacht haben. Here we go!

20140717-182911-66551981.jpg

1. Kinder zeichnen lassen! Darum geht es in dem wunderbaren Buch. Arno Stein findet darin einen wunderbaren Zugang zur Welt des spielerischen Malens und Zeichnens. Unbeeinflusst. Den Kindern geht es nicht um das Werk. Es geht um das Zeichnen an sich. Es geht darum, dass Erwachsene nicht werten, interpretieren, kommentieren. Ich finde Arno Stern wunderbar. Bereits nach den ersten Seiten. Ein erfrischend unwissenschaftlicher Zugang. Super empfehlenswert. Für Eltern, Kindergärtner, Lehrer und alle die mit Kindern zu tun haben. Und ich sage euch jetzt schon, nach der Lektüre des Buches werdet ihr euch so manches mal auf die Zunge beißen. 😉 Zum Kauf empfehle ich wie üblich die lokalen Buchhändler eures Vertrauens oder den Onlineshop meiner Klagenfurter Lieblingsbuchhandlung Heyn. (Von Amazon lasse ich ja bekanntlich seit fast zwei Jahren die Finger.)

2. Ab ins kühle Nass! Und das hier ist wirklich erfrischend kühl. Die Rede ist von einem wunderbaren Kraftort. Mitten im Wald. Sonnig. Auf einer großen Lichtung. Mit Barfußpfad, Liegewiese, einem kleinen Floß und einem wunderbaren Steg. Romantisch. Ideenreich. Zum Ruhen. Zum Kreativsein. Zum Lesen. Zum Nachdenken. Zum Tagträumen. Inklusive ist der Ort für all unsere Hotelgäste. Also am besten gleich einen Urlaub buchen (gerne von einer Nacht bis zu mehreren Monaten 😉 ) und ab zum Naturteich …. Der Zwergenkönig und der Edelgreißler lieben diesen Platz ganz besonders. Perfekt für Vater-Sohn-Abenteuer so zu sagen.

3. Die Kinosaison beim Wirt ist eröffnet! Freiluftkino gibt es ja öfters. Besonders in den Städten. Am Land ist da das Angebot schon rarer gesät. Umso stolzer sind wir auf unser kleines, idyllisches St. Danieler Kino beim Wirt. Der Gasthof Grünwald von Ingeborg und Gudrun ist sowieso das Beste was es weit und breit an Gasthöfen gibt. (Dazu gerne ein anderes Mal ausführlich.) Das Kino findet im Innenhof statt. Davor oder währenddessen kann man sich laben. Die Filme sind in der Regel etwas abseits vom Hollywood-Mainstream und das ist gut so. Nächsten Dienstag hab ihr wieder Gelegenheit zum Grünwald Sommerkino. Also auf!

Und wer oder was sind eure Freitagslieblinge?

Danke fürs Weitersagen!

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Email this to someone
Marianne Daberer

Marianne Daberer

ist der kreative Kopf beim Daberer (weil es ihr Spaß macht), lebt im Gailtal (weil es so schön ist), reist gerne und liebt Ihre Männer.
Marianne Daberer