Gemüsecräcker und Kräutercräcker

Ein absoluter Liebling aus unserer daberer.basenküche. Den Gemüsecracker gibt es beim daberer.detox basenfasten – mal zur Suppe, mal zum Salat. Und hier kommt endlich ganz offiziell das Rezept. Viel Freude beim Nachkochen. Schmeckt auch jenseits des Basenfastens als Knabberei für Zwischendurch.

IMG_5633

Ihr braucht dafür
* 270 g Leinsamen
* 80 g Sellerie
* 100 g Tomaten (klein geschnitten)
* 100 g Mandeln
* 70 g Sonnenblumenkerne
* 40 g Karotten (klein geschnitten )
* 1 TL Kreuzkümmel
* Salz, etwas Wasser

Und so werden sie gemacht
Alle Zutaten mixen, bei Bedarf noch etwas Wasser beigeben bis ein schöner Teig entsteht. Auf einer Silikonmatte oder Backtrennpapier sehr dünn aufstreichen und bei 175 °C 25 – 30 Minuten backen.

IMG_1835

Gut trocknen und auskühlen lassen. In einem Bügelglas gut verschlossen aufbewahren.

IMG_5622

Voilá. Schon fertig. Die Cräcker schmecken warm und kalt super gut. Das Rezept stammt von unserer daberer.detox basenfasten Expertin Inge Daberer.

*********

Kräutercräcker

Wer gerne Abwechslungs mag, dem können wir noch unsere Kräutercräcker empfehlen. Die Zubereitung ist ähnlich. Die Zutaten variieren ein bißchen. Auch die Kräutercräcker sind basisch und sind eine ideale Ergänzung zum Basenfasten.

Ihr braucht dafür
* 1 Karotte
* ½ Zucchini
* ½ Fenchel
* 6 Streifen getrocknete Tomate, würfelig geschnitten
* ½ Frühlingszwiebel
* 3 EL Sonnenblumenkerne mit etwas Wasser eingeweicht
* 6 EL Leinsamen mit etwas Wasser eingeweicht
* je 1 Msp. Bockshornkleesamen gem.. Muskatnuss gem., Kreuzkümmel gem.
* 1 EL Curry
* etwas Chili, Salz
* Saft von ½ Zitrone
* 1 EL Sojasauce
* 10 Stängel Petersilie, 1 kl. Bund Schnittlauch,
* etwas Schnittknoblauch, 3 Blatt Liebstöckl
* 2-3 EL Sesam

IMG_5645

So werden Sie gemacht
Die Kräuter klein schneiden bzw. hacken. Alle Zutaten außer dem Leinsamen, den Tomaten, den Kräutern und dem Sesam zu einer streichfähigen Masse cuttern oder mixen, abschmecken, die gehackten Kräuter, Tomaten, Sesam und den Leinsamen einrühren. Dünn auf Trennpapier streichen und bei 50-80 °C im Ofen, Dörrex, in der Wärmelade oder an der Sonne trocknen. Nach einigen Stunden umdrehen, das Backpapier abziehen und weitertrocknen, bis sie gut knusprig sind. Sind die Cräcker ganz trocken im gut verschlossenen Bügelglas aufbewahren.

Die Cräcker eigenen sich auch gut als Knabbergebäck oder als Ergänzung zu Vorspeisen, Käse etc.

Danke fürs Weitersagen!

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Email this to someone
Marianne Daberer

Marianne Daberer

ist der kreative Kopf beim Daberer (weil es ihr Spaß macht), lebt im Gailtal (weil es so schön ist), reist gerne und liebt Ihre Männer.
Marianne Daberer