Freitagslieblinge oder eine Hommage an die Sonne

Schon wieder Freitag. So eine schöne Woche mit sooo viel Sonne – im Herzen und sowieso und überhaupt … Also nur her damit, mit den Freitagslieblingen! (Also die Dinge, Gedanken, Ideen, Menschen, … die mir diese Woche besonders viel Freude gemacht haben.)

weil es wieder Freitag ist
1. Einen Vogel muss man haben – habt ihr auch einen? 😉 Der Daberer-Vogel ist ein ganz Süßer. Er verzaubert uns in der Gartenanlage, er lacht täglichen von der Daberer-Morgenzeit, er zwinkert mir von so manchem Eck aus zu. Und für alle die ihn auch so bezaubernd finden, gibt es ihn auch als Schlüsselanhänger in wunderschönem Wollfilz. Und weil es ja Frühling wird und weil ich immer etwas Abwechslung brauche, gibt es ihn in neuen Farben. Gerade eingetroffen – limette, granat und alpaka – alle meliert – wirkt noch schöner! ich weiß gar nicht welche Farbe ich am liebsten mag. Schön sind auch zwei Farben in Kombination am Schlüsselbund. Weil ja ein Vogerl auch so einsam ist. Frühlingsgefühle sozusagen …  😉 Ein Vogel kostet € 2,90 – zuzüglich Porto falls ihr ihn/sie geschickt haben wollt. Einfach bestellen – vielleicht fürs Osternest oder einfach so.

2. Die Sonne! Die Sonne ist mein Freitagsliebling schlechthin. Nach dem Winter tut so eine Frühlingssonnen-Woche mit Sonnenschein von früh bis spät unbeschreiblich gut. Und vor allem nach DEM Winter. Bei uns hat es ja im Februar praktisch nur geschneit. Unendlich viel Schnee. Und wenn ich so aus dem Fenster schaue, ist immer noch genug davon da. Aber die Sonne lässt ihn davonrinnen – jeden Tag ein bisserl und da Ostern ja heuer erst so spät ist, lebt die Hoffnung auf grüne Ostern.

3. Geh gu ti gut für den Zwergenkönig! Weil ich ja, wie schon gesagt, guter Hoffnung bin, dass der Schnee doch noch dem grünen Gras weichen mag (ist ja alles nur eine Frage der Zeit), habe ich mich auf die Suche nach zwergenkönig-würdigen Halbschuhen gemacht. Gefunden hab ich sie bei Gea. „Geh gu ti gut“ sagt doch einfach alles. Waldviertler – kurz gesagt. In Niederösterreich hergestellte Schuhe mit sozialem Gewissen. Like! Sie sind camel-farben. Das passt dem Zwergenkönig super gut. Und der Edelgreißler findet sie auch total schick und die Mama sowieso (die hat sie ja schließlich ausgesucht). So können jetzt der Zwergenkönig und der Edelgreißler im Partnerlook gehen – zumindest beide in Gea-Schuhen. Einer in klassischem Schwarz und einer in trendigem Camel! Ja und weil die beiden Männer ihre Schuhe unbedingt „ausführen“ wollen –  ja und weil das im Gailtal wegen der schon mehrfach erwähnten „Schneerestmenge“ nicht gut möglich ist – ja und deshalb sagen wir jetzt alle drei CIAO und machen einen Kurzausflug nach bella Italia! :-)

Was sind eure Freitagslieblinge?

Danke fürs Weitersagen!

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Email this to someone
Marianne Daberer

Marianne Daberer

ist der kreative Kopf beim Daberer (weil es ihr Spaß macht), lebt im Gailtal (weil es so schön ist), reist gerne und liebt Ihre Männer.
Marianne Daberer