Freitagslieblinge oder neue Farben brauche ich

Freitag. Abend. Zeit für ein paar Minuten Zeit. Zeit für die Freitagslieblinge. Also die Dinge, Gedanken, Ideen, Menschen, Projekte, … die mir letzte Woche besonders viel Freude gemacht haben. Ich will euch gar nicht lange auf die Folter spannen.

Foto
1. Frischer Farbenwind weht! Farbenlieferant erster Wahl ist bei uns die Firma Sto. Eine nachhaltig agierende, sehr innovative Firma mit Sitz in Villach. Eine besondere Bindung haben wir natürlich auch durch unseren mittlerweile ganz persönlichen Farbberater, Hans Rauter. Mindestens ein Daberer-Besuch steht bei ihm jährlich am Programm. Hans ist der Mann meiner Cousine. Also auch familiär mit uns verbandelt.
Diese Woche war er wieder in färbender Daberer-Mission unterwegs. Auch unsere neue Zwergenkönig-Edelgreißler-Mama-Wohnung war Thema. Farblich haben wir mittlerweile schon vieles durch. Die Wände unserer Wohnung hatte vor dem Umbau schon so ziemlich einiges an Farben. Sehr kräftige Farben. Ein roter Salon (alle 4 Wände wohlgemerkt), ein goldenes Bad, eine schwarze Küche – um nur einige zu nennen. Jetzt steht mir der Sinn nach etwas ganz, ganz anderem. Schaut einfach mal – grau in allen Varianten, graugrün, blaugrün, sand und einiges mehr. Ich finde es super schön! Was meint ihr?

2. Für unsere Heldenkinder! Ich hab wieder einmal einen neuen Onlineshop entdeckt. Qualitativ sehr hochwertige Baby-, Kinder- und Jugendmode. Sehr viele skandinavische Firmen, für die ich persönlich ja einen besonderen Faible habe. Maxomorra, Green Cotton, Frugi, … . Ich hab für den Zwergenkönig gleich einmal einiges an Herbstmode bestellt. Ab € 150,- ist der Versand auch nach Österreich frei. Und dann gab es noch zwei Überraschungen im Paket – einmal das aktuelle LUNA-Magazin und dann noch ein Pixi-Buch für den Zwergenkönig. Super Kundenservice, finde ich! Mit einer Bestellung bei Heldenkind tut man außerdem gleichzeitig gutes. 1 % der Kaufsumme geht an eine Kinder-Hilfsorganisation, aktuell ist das der Förderverein krebskranker Kinder e.V. – bei € 150, – sind das zwar nur 1,5 € – aber immerhin. Eines zum Anderen. Also Zalando aus der Linkliste streichen (weil ohnehin nur Banditen) und nach Alternative suchen zB Heldenkind.

3. Für die strapazierten Mama-Füsse! Auch wenn dieser Sommer bzw. Herbstbeginn nicht gerade nach offenen Sandalen und schön manikürten Zehen schreit, kann man ja trotzdem perfekt gepflegt über den Teppich schweben und die Bausteine einsammeln. Daher. Her mit einer Pediküre für mich. Farbe ist schon herbstlich. Ein wunderschönes graugrün. Am Foto ist es leider nicht so gut erkennbar. Man beachte dafür die stylischen Einweg-Flip-Flops! *grins*

Und was habt ihr auch diese Woche Gutes getan. Wer oder was sind eure Freitagslieblinge?

Danke fürs Weitersagen!

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Email this to someone
Marianne Daberer

Marianne Daberer

ist der kreative Kopf beim Daberer (weil es ihr Spaß macht), lebt im Gailtal (weil es so schön ist), reist gerne und liebt Ihre Männer.
Marianne Daberer